Warum rühren wir ein Glas Wein?

Warum rühren wir ein Glas Wein?

Jeder tut es: an Restaurants, Bars, Verkostungsräumen, sogar den Sommelier in guten Restaurants.

Aber warum schütteln wir das Weinglas, bevor wir es probieren?

Einige Leute schütteln den Wein, weil sie wissen, dass es gute Gründe gibt, es zu tun, aber einige andere rühren es, weil sie gesehen haben, dass die Experten es tun oder einfach nur, weil es gut auf ihnen aussieht! :D

Schütteln das Glas Wein zu schmecken, es ist nicht nur zeigen, gibt es gute Gründe dafür. Wenn Sie den Wein schütteln, erhalten Sie:

Erstens, die nicht offensichtlich: es ermöglicht eine gewisse Verdampfung stattfinden, so dass die meisten flüchtigen Verbindungen des Weines zu zerstreuen. Dazu gehören Sulfide (Phosphorstreichhölzer), Sulfite (faule Eier) oder sogar starke Gerüche zu Alkohol.

Zweitens erlaubt es dem Wein zu atmen. Die Bewegung ermöglicht es, dass der Sauerstoff an den Verbindungen, die die Tannine bilden und um sie herum haften, was ihnen eine glattere Natur verleiht. Dies ist auch der Grund, warum es gut ist, Benutzer ein Dekanter oder ein Belüfter, weil Sauerstoff hilft es zu öffnen.

Drittens und vielleicht am wichtigsten ist, schüttelt das Glas aktiviert die Ester, Aroma sie, mit denen Sie besser fangen die Aromen des Weines und daher genießen Sie es mehr! Das ist auch der Grund, warum es hilft, den Wein in einem guten, großen, tulpenförmigen Weinglas zu schmecken, da es sich konzentriert und die Aromen in Richtung unserer Nase lenkt.

Wie auch immer, das Wichtigste, was wir im Schütteln des Glases tun, ist ... wie ein großer Weinexperte auszusehen! Nein, nur Scherz, was wirklich wichtig ist, dass Sie den Wein genießen! Aber es ist keine schlechte Idee, zu Hause zu üben, mit einer guten Qualität Glas Wein, so dass, wenn Sie in einem Restaurant Sie aussehen wie ein Profi!

Die besten zwei Möglichkeiten, wie ein Profi (mit einem Hauch von Humor) aussehen:

Der Lehrer-Stil:
Halten Sie die Tasse auf den Schaft, mit der Basis fest auf einer ebenen Oberfläche und schütteln Sie sie schnell für 4-5 Sekunden, dann tief einatmen, indem sie sagen: "uhmmm ... okay, okay" mit einem ernst akademischen Blick und Gesichtsausdruck. Holen Sie sich zusätzliche Punkte, indem Sie Ihre Brille auf die Brücke der Nase ;)

Der Sommelier Stil: halten Sie das Glas an der Basis mit dem Daumen und Zeigefinger und kippen Sie es so, dass der Wein bis zu seinem Rand erstreckt. Bewerten Sie die Farbe, während Sie nicht verbal Grunzen der Genehmigung oder Bestürzung. Heben Sie den Becher an und schütteln Sie ihn für mindestens 10 Sekunden gegen den Uhrzeigersinn, dann setzen Sie die Nase in die Schale ein und atmen hörbar, um zu sagen "okay, können Sie dienen" aber vorgeben, dass Sie ihm eine Bevorzugung für das Zurückbringen der Flasche machen ;)

Kidding na bok, po zakupie wina, odstawić na co najmniej 24 godzin w temperaturze około 15ºC (czerwonych), więc wyjdzie z transportu, otworzyć butelkę chwilę przed konsumentami, albo zlać go i obserwować wino (faza wizualny: ostrość, natężenie, kolor, przejrzystość, obręczy), a następnie mieszając go trochę (aromatów wtórnych), a następnie wymieszać więcej (wyższa aromaty), a następnie zgłosić się do jamy ustnej (faza smakowych) przepuszczenie go przez cały ustach więc osiąga wszystkie różne kubki smakowe, a wreszcie przełknąć wydalając powietrze przez nos, aby uzyskać dobrą fazę retronasal.

Prost!

Geschrieben am 19.11.2016 Home, Enologia, Catas, Consejos y Trucos, Formación del vino 0 5261

Lassen Sie einen KommentarLassen Sie eine Antwort

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu hinterlassen.

Menü

QR Code

Vor kurzem angesehen

-

Wir senden Ihnen einen Rabatt von 10€* auf Ihre E-Mail!