Kategorien

Artikel des Herstellers: Régnard Chabils

Das Haus Régnard, eines der ältesten in Chablis, wurde 1860 von Zéphyr Régnard gegründet. Es ist eines der letzten Häuser in Chablis, das alle seine Weinkellereien im historischen Zentrum der Stadt hat und so Zeugnis von seiner edlen Vergangenheit ablegt.
Dieses Haus, das die große Tradition der Chablis-Weine respektiert, bietet eine vollständige Auswahl aller Weine, die in dieser Gegend hergestellt werden:

Petit Chablis, Chablis, Chablis
Die fünf Hauptpremieren "Crus" (oder erste Premiumweine): Fourchaume, Montmains, Vaillons, Mont de Milieu und Montée de Tonnerrelos
Sieben Grands "Crus", oder große Spitzenweine: Les Clos, Bougros, Blanchots, Grenouilles, Preuses, Valmur und Vaudésir.

Im Jahre 1984 wurde das Haus von Baron Patrick de Laudocette erworben, einem anerkannten Eigentümer im Loiretal des berühmten Pouilly Fumé de Laudocette. Dank seiner Bekanntheit und Dynamik hat der Baron de Laudocette seither nicht aufgehört, den Stil und den typischen Charakter der Weine des Hauses zu bewahren und zu verbessern. Eine wichtige Modernisierung der Weinkellereien, Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur, Stabilisierung der Weine durch kalte Witterung, Abfüllung unter neutralem Gas, usw...., sowie der Kauf von Weinbergen haben es uns ermöglicht, die hohe Qualität jedes einzelnen Weines zu garantieren.

Jeder vorgestellte Chablis Régnard wurde nach den Prinzipien des Hauses vinifiziert und gereift: Ein echter Chablis genügt für sich: Es ist nicht notwendig, Eiche und Fass hinzuzufügen, um eine bessere Qualität zu erreichen. Die Finesse und Frische sind die beiden wesentlichen Eigenschaften eines großen Weißweins, der vor allem durch eine perfekt kontrollierte Vinifikation erreicht wird. Eine lange Flaschenreifung, wie sie für die Ersten "Crus" und die Großen "Crus" notwendig ist, verleiht diesen Chablis einen Offenbarungscharakter und erhebt sie zu ihrem schönsten Ausdruck.

Die Chablis Régnard, die größtenteils im Gastronomiebereich tätig sind, zeichnen sich durch Eleganz, Finesse und überraschende Frische aus, die der Gaumen immer wieder gerne in den ältesten Jahrgängen findet.

Die Produktion ist zu 100% durch die eigenen Weinberge versichert, der Rest stammt aus dem Kauf von Trauben von etwa fünfzig Winzern, die seit vielen Jahren vertraglich mit dem Haus verbunden sind. Die geerntete Fläche beträgt somit fast 120 Hektar; diese vielfältigen Einkaufsstandorte ermöglichen es, ein breites Spektrum an Weinbergen zu bilden, das für den Weinberg repräsentativ ist und somit einen ausgeprägten typischen Charakter gewährleistet.

Mehr
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln

Menü

QR Code

Vor kurzem angesehen

-